Angebote zu "Weine" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Probierpaket »Weine der Politik« inkl. Begleitb...
Beliebt
99,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

In der ZEIT-Weinedition »Weine der Politik« stellen wir Ihnen fünf erlesene Weine vor, die deutsche Politik bereits seit Jahrzehnten auf den Tafeln begleiten. Außerdem im Genusspaket enthalten sind ein von Politikredakteur und Wein-Connaisseur Gero von Randow zusammengestelltes Begleitbuch mit Informationen zu Weingütern und Herkunftsregionen der edlen Tropfen sowie das einzigartige Buch »Mit Wein Staat machen«. In diesem erzählt Autor Knut Bergmann anhand der Staatsbankette Deutschlands spannende Hintergrundgeschichten und lustige Anekdoten rund um das Verhältnis von Wein und Politik, vom Kaiserreich bis zum heutigen politischen Betrieb. Schon Reichskanzler Otto von Bismarck sagte: »Wein ist doch mein bester Botschafter.« Und bis in die heutige Zeit wissen Staatsmänner: Wein ist ein Politikum. Die feinen Tropfen, die bei Treffen von Spitzenpolitikern und Staatbanketten gereicht werde...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Go Vista Info Guide Reiseführer Frankreich, m. ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel FrankreichChampagner, Paul Bocuse, Baguette und Béret, Peugeot und Concorde, all das passt zum Klischee von Frankreich. Das Land steht für gutes Essen und Trinken, Schick und Charme, Mode, Philosophen, Chanson, großes Kino und Hightech - und nicht zuletzt eine bunt gemischte Bevölkerung mit Einwanderern unter anderem aus dem Maghreb und aus Übersee. Großartig sind die Menhirfelder und römischen Amphitheater sowie das reiche romanische und gotische Kulturerbe. Frankreich, ein Land in steter Veränderung, das etwa ein Drittel größer ist als Deutschland, lässt sich nur kaleidoskopisch und in Momentaufnahmen erfassen, auch im Urlaub. Ob bei Strandferien, auf dem Land, bei einem Städtetrip oder in den Bergen - am Ende findet jeder sein Frankreich.Das französische Festland ist in 96 Departements und 13 Verwaltungsregionen eingeteilt, doch in der zentralistisch regierten Republik hat Paris noch immer die größte urbane Strahlkraft und zieht die Fäden in Politik und Wirtschaft. Umso stärker setzen die Regionen auf ihre lokale Identität, ihre Spezialitäten und Weine und ihre vielfältigen grandiosen Landschaften.Über den Go Vista Info Guide FrankreichNach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Paris vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die folgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten:- Der NordostenFlandern, Hennegau, Artois und PicardieArdennen und ChampagneJura und BurgundElsass, Lothringen und die Vogesen- Der NordwestenNormandieBretagnePays de la Loire und die Loire-Schlösser- Im Herzen FrankreichsPoitou-Charente und LimousinAuvergne, Dordogne und PérigordRhône-Tal und französische Alpen- Südwesten und SüdenAtlantikküste und französisches BaskenlandToulouse, Tarn, Aveyron und die PyrenäenLanguedoc-RoussillonProvenceCôte d'Azur- KorsikaDer Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Paris: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z- Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe- Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Tafeln mit dem Kaiser
19,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was war die Lieblingsspeise des Kaisers? Was ass er am 24.Dezember? Wie wirkten sich politische und gesellschaftliche Ereignisse auf seine Mahlzeiten aus? Das Schönbrunner Menübuch gibt Aufschluss. Oft gab es des Kaisers Lieblingsspeise, Tafelspitz. Bei grossen Banketten, z.B. für den deutschen Kaiser Wilhelm oder für Graf Zeppelin, wurden raffinierte zehngängige Menüs samt erlesener Weine aufgetragen. Auf Grundlage des Menüheftes von Mai 1913 bis Januar 2014, das der legendäre Fernsehkoch Franz Ruhm von einem der Hofköche Kaiser Franz Josephs erhielt und das im Buch auszugsweise im Faksimile abgedruckt wird, verwebt Kunst- und Kulturhistoriker Hannes Etzlstorfer das kulinarische Tagesprotokoll mit aktuellen Ereignissen und der Welt der grossen Politik. Die Eröffnung der Adria-Ausstellung, die schliesslich 560.000 Besucher anzog, ist ebenso Thema wie der Auftritt Enrico Carusos in der Wiener Hofoper, der Besuch des spanischen Königs Alfonso ebenso wie die diplomatischen Bemühungen um eine Beendigung der Balkan-Kriege. Letztere kulminierten natürlich in einem prunkvollen Galadiner, das Hannes Etzlstorfer detailliert beschreibt. Garniert wird das Buch mit ausgewählten Rezepten aus der k.u.k.-Hofküche - wie wäre es, bei der nächsten Einladung zu Hause einmal ein 'Diner à la Kaiser Franz Joseph' zu servieren?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Tafeln mit dem Kaiser
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was war die Lieblingsspeise des Kaisers? Was aß er am 24.Dezember? Wie wirkten sich politische und gesellschaftliche Ereignisse auf seine Mahlzeiten aus? Das Schönbrunner Menübuch gibt Aufschluss. Oft gab es des Kaisers Lieblingsspeise, Tafelspitz. Bei großen Banketten, z.B. für den deutschen Kaiser Wilhelm oder für Graf Zeppelin, wurden raffinierte zehngängige Menüs samt erlesener Weine aufgetragen. Auf Grundlage des Menüheftes von Mai 1913 bis Januar 2014, das der legendäre Fernsehkoch Franz Ruhm von einem der Hofköche Kaiser Franz Josephs erhielt und das im Buch auszugsweise im Faksimile abgedruckt wird, verwebt Kunst- und Kulturhistoriker Hannes Etzlstorfer das kulinarische Tagesprotokoll mit aktuellen Ereignissen und der Welt der großen Politik. Die Eröffnung der Adria-Ausstellung, die schließlich 560.000 Besucher anzog, ist ebenso Thema wie der Auftritt Enrico Carusos in der Wiener Hofoper, der Besuch des spanischen Königs Alfonso ebenso wie die diplomatischen Bemühungen um eine Beendigung der Balkan-Kriege. Letztere kulminierten natürlich in einem prunkvollen Galadiner, das Hannes Etzlstorfer detailliert beschreibt. Garniert wird das Buch mit ausgewählten Rezepten aus der k.u.k.-Hofküche - wie wäre es, bei der nächsten Einladung zu Hause einmal ein 'Diner à la Kaiser Franz Joseph' zu servieren?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot