Angebote zu "Dallas" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Quarch, Christoph: Das waren unsere 80er
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das waren unsere 80er, Titelzusatz: Walkman, Dallas, Vokuhila. Bandsalat und Rudi Carrell. Eine nostalgische Sammlung von 'Weißt-Du-noch-Anekdoten', Autor: Quarch, Christoph // König, Evelin, Verlag: Bassermann, Edition // Bassermann, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jugendkultur // Kultur // Populärkultur // Trivialkultur // Sozialwissenschaften // Wissenschaft // Achtziger Jahre // Soziologie // Familie // Jugend // Alter // 1980 bis 1989 n. Chr // Altersgruppen und Generationen // Sozial // und Kulturgeschichte // Politik und Staat, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 255, Abbildungen: durchgehend farbige und s/w Abbildungen, Herkunft: SLOWENIEN (SI), Gewicht: 826 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Quarch, Christoph: Das waren unsere 80er
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das waren unsere 80er, Titelzusatz: Walkman, Dallas, Vokuhila. Bandsalat und Rudi Carrell. Eine nostalgische Sammlung von 'Weißt-Du-noch-Anekdoten', Autor: Quarch, Christoph // König, Evelin, Verlag: Bassermann, Edition // Bassermann, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jugendkultur // Kultur // Populärkultur // Trivialkultur // Sozialwissenschaften // Wissenschaft // Achtziger Jahre // Soziologie // Familie // Jugend // Alter // 1980 bis 1989 n. Chr // Altersgruppen und Generationen // Sozial // und Kulturgeschichte // Politik und Staat, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 255, Abbildungen: durchgehend farbige und s/w Abbildungen, Herkunft: SLOWENIEN (SI), Gewicht: 826 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Atwood, Margaret: The Testaments
18,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.09.2019, Medium: Audio-CD, Inhalt: 9 Audio-CDs, Titel: The Testaments, Titelzusatz: The Sequel to The Handmaid's Tale, Auflage: Unabridged ed, Autor: Atwood, Margaret, Vorleser: Howard, Bryce Dallas // Dowd, Ann // Whitman, Mae, Verlag: Random House UK Ltd, Imprint: Random House Audio, Sprache: Englisch, Schlagworte: Booker Prize 2019 // Winner // Englische Bücher // Belletristik // Hörbuch // Feminismus // Frauenbewegung // Englisch // Science Fiction // Fantasy // Kanadische Belletristik // Longlist Booker Prize 2019 // Shortlist Booker Prize 2019 // Moderne und zeitgenössische Belletristik // Science-Fiction // Dystopische und utopische Literatur // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Politik, Rubrik: Belletristik // Science Fiction, Fantasy, Gattung: Hörbuch, Laufzeit: 798 Minuten, Reihe: The Handmaid's Tale, Gewicht: 255 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Wochenschau 1963 - Jahresedition
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die AUSTRIA WOCHENSCHAU berichtet über die Bundespräsidentenwahl, die Pensionsauszahlung mittels Elektronengehirn, den Menschen im Kampf gegen die Kälte, die Filmfestspiele in Moskau sowie über die Momente der tödlichen Schüsse in Dallas und vieles weitere aus Politik, Kultur, Sport und Society.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Einfluss der Medien auf die Bildung des Mythos ...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 35. Präsident der Vereinigten Staaten, John F. Kennedy, ist über 40 Jahre nach seiner Ermordung in Dallas zum Mythos geworden, der in der amerikanischen Kultur und Gesellschaft bis zum heutigen Tag eine überaus große Rolle spielt. Für viele Amerikaner ist John F. Kennedy einer der herausragendsten Präsidenten der amerikanischen Geschichte und gilt bis in die Gegenwart hinein neben den Präsidenten George Washington und Abraham Lincoln als Inbegriff und Idealbild eines US-Präsidenten. Der Autor Peter Hümmer gibt einführend einen Überblick über den stufenweisen Entstehungsprozess eines Mythos in der Politik und analysiert darauf aufbauend, wie sich John F. Kennedy im Verlauf der Jahrzehnte zum politischen Mythos JFK entwickeln konnte und welchen Einfluss die Medien auf diese Entwicklung genommen haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mainstream and beyond
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass der US-amerikanische Sportfilm weitaus mehr ist als bloße Mainstream-Unterhaltung, zeigt diese interdisziplinäre Studie aus dem Bereich der Sportwissenschaften. Im Fokus der diskursanalytischen Untersuchung stehen Hollywoodproduktionen der Siebzigerjahre, von M A S H über Rocky bis hin zu North Dallas Forty . Systematische Filmanalysen und zahlreiche Exkurse zeigen, dass der Sportfilm nicht nur auf beeindruckende Weise den Zeitgeist reflektiert und Ausdruck jener gesellschaftspolitisch unruhigen Zeit ist, die geprägt war von politischen Attentaten, von Vietnamkrieg und Watergate-Affäre und einer nie da gewesenen national crisis of spirit , vielmehr sind die hier analysierten Sportfilme von überraschender Aktualität. Als eine Art Hintergrundfolie für ihre Filmanalysen erstellt die Autorin eine breitgefächerte Verflechtungsmatrix, die nicht nur die engen Verknüpfungen von Sport, Politik und Filmindustrie in den USA aufzeigt, sondern auch die einzigartige Durchlässigkeit der Gesellschaft dokumentiert: Ehemals talentierte Nachwuchssportler wie Nick Nolte und Burt Reynolds werden Schauspieler, Profi-Footballer werden zu (Drehbuch-)Autoren und der Baseballreporter Ronald Reagan wird zunächst Schauspieler, dann Präsident. Am Ende wird klar: Der US-amerikanische Sportfilm ist mainstream and beyond .

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die Entstehung der Verschwörungstheorien zum At...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte - Amerika, Note: 11, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit stellt sich die Frage, wie die zahlreichen Verschwörungstheorien nach dem Tod Präsidenten John F. Kennedy entstanden sind. Diese Frage ist besonders interessant, da sehr viele existieren und es bis heute keine klare Antwort auf die Frage gibt, ob eine davon zutrifft. Um diese Frage zu beantworten, werde ich mich besonders auf Kennedys Politik konzentrieren, die als Motiv gedient haben könnte, ihn zu ermorden.Des Weiteren müssen die Grundlagen für die Verschwörungstheorien und weitere Ergebnisse der verschiedenen Untersuchungen analysiert werden. Weitere Punkte, auf die ich eingehen werde, sind die Stimmung in der Bevölkerung, der Attentäter und die Rolle von Jacqueline Kennedy. Daraus lässt sich meine zentrale Frage über den Ursprung der Theorien beantworten.Der Mythos um Kennedy, um sein Leben und seine politische Ära ist zu tiefsitzend, um heutzutage mit Sicherheit sagen zu können, was damals am 22. November 1963 in Dallas geschah und wer wirklich dafür verantwortlich ist. Es wird ersichtlich, dass vielerlei Ursachen und Verstrickungen zu der hohen Zahl an Verschwörungstheorien geführt haben. Die Politik, die Kennedy geführt hat, ist wohl eine der größten Quellen für Anhänger der Theorien.Im Anhang dieser Arbeit sind explizite Bilder enthalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Stone, O: Zur Geschichte
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Während ihrer Zusammenarbeit an den Dokumentarfilmen South of the Border und The Untold History of the United States, führte der Filmemacher Oliver Stone mit dem Schriftsteller und Filmemacher Tariq Ali ein tiefgründiges und kompromissloses Gespräch über die Rolle der Politik in der Geschichte. Ihr Dialog bringt zahlreiche vergessene – oder bewusst verschüttete – Episoden der US-amerikanischen Geschichte ans Licht, vom Eingreifen der Vereinigten Staaten gegen die Russische Revolution über den dynamischen Radikalismus der Industrial Workers of the World bis zu den immer noch bestehenden engen Beziehungen zwischen den verschiedenen Präsidenten der USA und dem saudi-arabischen Königshaus oder der Einmischung in die politischen Angelegenheiten Pakistans. Stone und Ali, diesen besonders scharfsichtigen Beobachtern von Geschichte und Kultur, ist kein Thema heilig, und es gibt keine Orthodoxie, die sie nicht infrage stellen. Tariq Ali ist ein international anerkannter pakistanischer Schriftsteller und Filmschaffender. Er schrieb über zwei Dutzend Bücher zur Weltgeschichte und über Politik und sieben Romane (die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden), ausserdem Drehbücher für Theater und Leinwand. Er ist Redaktionsmitglied der Zeitschrift New Left Review und lebt in London. Oliver Stone ist ein vielfach ausgezeichneter Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Er hat unter anderem Regie geführt bei den Filmen Wall Street. Geld schläft nicht; W. – Ein missverstandenes Leben; World Trade Center; An jedem verdammten Sonntag; Nixon – Der Untergang eines Präsidenten; Natural Born Killers; Zwischen Himmel und Hölle; John F. Kennedy – Tatort Dallas; The Doors; Geboren am 4. Juli; Talk Radio; Wall Street; Platoon; Salvador und bei den Dokumentationen Looking for Fidel; Comandante; Persona Non Grata; South of the Border sowie der Serie The Untold History of the United States, die demnächst beim US-amerikanischen Kabelsender Showtime ausgestrahlt wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mit Boulevard gegen Dallas
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kunst und Anspruch des Theaters in der Bundesrepublik der neunziger Jahre. In diesem Buch ist von dem Regisseur Peter Zadek die Rede, der das Theater in West-Deutschland seit dem Kriegsende geprägt hat. Zadek diente nicht dem deutschen Theater, wie er es vorfand. Er hat weder Geschmack noch Politik des Bildungspublikums bedient. 'Mit Boulevard gegen Dallas' beschreibt Zadeks Lust am Lustspiel, am 'Boulevard', und somit seinen Boulevard-Begriff, dem mit dem deutschen Kategoriedenken (Komödie - Tragödie - Unernst - Ernst) nicht beizukommen ist. Das Buch ist eine Annäherung an Zadeks allgemeines Theater-Verständnis, festgemacht an seine Inszenierung von Alan Ayckbourns Boulevard-Thriller 'Ab jetzt' (1989).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot