Angebote zu "System" (2.161 Treffer)

Das politische System Großbritanniens
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch führt in das britische Regierungssystem ein, welches zu den Klassikern der vergleichenden Regierungslehre zählt. Das Westminster Modell des Regierens hat sich in den letzten Jahrzehnten weitgehend verändert. Wie und auf welchen Feldern kann hier in einem Gesamtkontext der Reformen des politischen Systems nachgelesen werden. Die direkt nach dem Brexit-Referendum 2016 aktualisierte und erweiterte Neuauflage legt Grundlagen für das Verständnis des britischen Regierungssystems. Sie betritt aber auch Neuland. Denn neben der Analyse des Staatsaufbaus und des Regierens, sowie der Parteien- und Wahlsysteme führt sie in die innerbritische Diskussion zum politischen System Großbritanniens ein und untersucht Themen wie Protestbewegungen, Identitätspolitik, Multikulturalismus, das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit in der britischen Politik und die Rolle des Vereinigten Königreiches in der Europapolitik. Dr. Roland Sturm ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Das politische System Mexikos als Buch von
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(59,99 € / in stock)

Das politische System Mexikos:Auflage 2015

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Technikfolgenabschätzung im politischen System ...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,90 € / in stock)

Technikfolgenabschätzung im politischen System:Zwischen Konfliktbewältigung und Technologiegestaltung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Der Bundespräsident im politischen System als B...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Der Bundespräsident im politischen System:Auflage 2012

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Das politische System Südafrikas als Buch von
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Das politische System Südafrikas:1. Aufl. 2017

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Das politische System Griechenlands als Buch von
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Das politische System Griechenlands:Strukturen, Akteure, Politikfelder

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Das politische System Brasiliens als Buch von
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,95 € / in stock)

Das politische System Brasiliens:Auflage 2012

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Zum politischen System ?sterreich
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum politischen System ?sterreich

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 19.02.2018
Zum Angebot
Das politische System Österreichs und die EU
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band erläutert das politische System Österreichs in historischer, verfassungsrechtlicher und theoretischer Hinsicht und zeigt seine Verbindungen mit dem europäischen Mehrebenensystem auf. Gegenstand der Darstellung sind die Entwicklung der Demokratie, die Bundesverfassung, die Volkssouveränität als Legitimationsgrundlage des politischen Systems, die Institutionen und Verfahren von Gesetzgebung und Exekutive sowie die rechtliche Kontrolle der Politik durch Verfassungsgerichtshof, Volksanwaltschaft und Rechnungshof. Weiters behandeln die Autoren die Geschichte und Entscheidungsprozesse der EU und skizzieren ausgewählte Staats- und Gesellschaftstheorien von Aristoteles bis Habermas. Geb. 1947; Dr. jur. Univ.-Prof. i.R. am Institut für Staatswissenschaft der Universität Wien. Studium an der juridischen Fakultät der Universität Wien. 1970-1972 Nachuniversitäres Studium der Politikwissenschaft am Institut für Höhere Studien in Wien. Ab 1974 Univ.-Assistent. 1984 Habilitation im Fach Politikwissenschaft an der Sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Habilitationsschrift: Demokratie und Wahlrecht in Österreich. Zur Entwicklung von politischer Partizipation und staatlicher Legitimationspolitik.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das politische System Österreichs und die EU
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band erläutert das politische System Österreichs in historischer, verfassungsrechtlicher und theoretischer Hinsicht und zeigt seine Verbindungen mit dem europäischen Mehrebenensystem auf. Gegenstand der Darstellung sind die Entwicklung der Demokratie, die Bundesverfassung, die Volkssouveränität als Legitimationsgrundlage des politischen Systems, die Institutionen und Verfahren von Gesetzgebung und Exekutive sowie die rechtliche Kontrolle der Politik durch Verfassungsgerichtshof, Volksanwaltschaft und Rechnungshof. Weiters behandeln die Autoren die Geschichte und Entscheidungsprozesse der EU und skizzieren ausgewählte Staats- und Gesellschaftstheorien von Aristoteles bis Habermas. Stefan Gschiegl Geb. 1979; Mag. jur., phil. et ök., Dr. phil. Studium der Rechts-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften in Wien. Nunmehr Lektor an der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte: Österreichische und europäische Regimelehre, die Verbindung von Politik und Recht innerhalb politischer Systeme, politische Rechts- und Gerechtigkeitstheorien. Derzeit hauptberuflich in der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB), Abteilung für Bankenrevision, tätig. Karl Ucakar Geb. 1947; Dr. jur. Univ.-Prof. i. R. am Institut für Staatswissenschaft der Universität Wien. Studium an der juridischen Fakultät der Universität Wien. 1970-1972 Nachuniversitäres Studium der Politikwissenschaft am Institut für Höhere Studien in Wien. Ab 1974 Univ.-Assistent. 1984 Habilitation im Fach Politikwissenschaft an der Sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Habilitationsschrift: Demokratie und Wahlrecht in Österreich. Zur Entwicklung von politischer Partizipation und staatlicher Legitimationspolitik

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot