Angebote zu "Einsatz" (955 Treffer)

Problemanalyse des Afghanistankonflikts. Trotz ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel der sich über zwölf Unterrichtsstunden erstreckenden Unterrichtseinheit lautet Afghanistan: Trotz internationalem Einsatz ein fragiler Staat. Die dazugehörige Leitkompetenz unserer Unterrichtseinheit gestaltet sich wie folgt: Die Schülerinnen und Schüler sind in der Lage, die Schwäche des afghanischen Zentralstaats als zentrales Element des Afghanistankonfliktes zu identifizieren und zu beurteilen, inwieweit eine Konsensbildung unter ausschlaggebenden Akteuren zu einer Lösung des Problems beitragen könnte. Speziell wird das Thema anhand des Planspiels Afghanistankonferenz erarbeitet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ordnungen des Politischen - Einsätze und Wirkun...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band behandelt das Werk und die Wirkung der Arbeiten Ernesto Laclaus. Sein streckenweise in Zusammenarbeit mit Chantal Mouffe entwickelter diskursanalytischer Ansatz der Hegemonietheorie, der weit in die Sozial- und Kulturwissenschaften hinein ausstrahlt, gibt der Politischen Theorie Instrumente zur Untersuchung sozialer Identitätsbildung und politischer Machtformation an die Hand. Das Ziel dieses Bandes besteht darin, einen Einblick in die breite Rezeption und die disziplinären Anschlussmöglichkeiten der Laclauschen Hegemonietheorie zu ermöglichen. Dr. Oliver Marchart ist Professor für Politische Theorie an der Universität Wien.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ökonomische und polit-ökonomische Aspekte des E...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(42,00 € / in stock)

Ökonomische und polit-ökonomische Aspekte des Einsatzes von Subventionen als Instrument der Wirtschaftspolitik:Eine theoretische und empirische Analyse am Beispiel des Landes Niedersachsen Beiträge zur angewandten Wirtschaftsforschung Rainer Hartig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Afghanistan seit 2001 - Eine Beurteilung der Ei...
48,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation untersucht die militärische Situation in Afghanistan seit 2001 mit Fokus auf den Kampf gegen aufständische Gruppierungen und die Interessen der USA. Ein Kernpunkt ist der bewaffnete Widerstand, der sich aus der Talibanbewegung, Resten von Al Kaida und den mit beiden assoziierten unterschiedlich organisierten ausländischen Kämpfern zusammensetzt; hinzu kommt die Problematik mit den lokalen Machthabern. Folgende Fragen stehen im Vordergrund: Inwiefern war der Einsatz von Spezialkräften der USA und Verbu?ndeter hinsichtlich einer gesamtstrategischen Zielsetzung effektiv? Wäre die Lage weniger eskaliert, wenn von Anfang an mehr Bodentruppen eingesetzt worden wären? Welche strategischen Ziele verfolgen die USA am Hindukusch - und das nicht erst seit dem 11.9.2001?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Problemanalyse des Afghanistankonflikts. Trotz ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Problemanalyse des Afghanistankonflikts. Trotz internationalem Einsatz ein fragiler Staat (Politik 9. Klasse Gymnasium):Planspiel Afghanistankonferenz. 1. Auflage. Simon Brandl, Benedikt Pellengahr

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Einsatz für den Frieden - Sicherheit und Entwic...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum sind deutsche Soldaten am Hindukusch? Was gehen uns prekäre Staaten wie Afghanistan und Pakistan an? Wie sieht die Lage vor Ort aus und wie versuchen führende Industrienationen und supranationale Organisationen stabilisierend einzuwirken? Mit diesen Fragen setzt sich das aktuelle Jahrbuch Internationale Politik der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) auseinander. Das Standardwerk der internationalen Politik mit über 50 Einzelbeiträgen bietet systematisch-vergleichende Analysen mit konkreten Handlungsempfehlungen. Zu den Autorinnen und Autoren gehören renommierte deutsche Experten sowie Vertreter der operativen Politik in federführenden Bundesministerien und im Bundestag.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Fallschirmjäger der Fremdenlegion - Einsätz...
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

1976. LOYADA. Im Februar 1976 bringen vier mit Handgranaten, Sterling-MPs und Sturmgewehren 44 bewaffnete Terroristen gewaltsam einen Schulbus unter ihre Kontrolle. Die Antiterroreinheit GIGN und die Fallschirmjäger der Legion arbeiten gemeinsam auf eine spektakuläre Befreiungsaktion hin. Ihr Plan ist verwegen. Die Scharfschützen der GIGN sollen die Terroristen mit gezielten Schüssen zur Strecke bringen, während gleichzeitig die Legionäre im Sturm die somalischen Grenzsoldaten ausschalteten und die Kinder befreien. 1978. OPERATION LEOPARD. Das, was in den Geschichtsbüchern unter dem Begriff Schlacht um Kolwesi zu finden ist, war ein Blitzkrieg. Die Schnelligkeit und die Effizienz, mit denen die Fallschirmjäger der Legion diesen Einsatz ausführten, lassen die Militärwelt heute noch sprachlos. 1982. OPERATION EPAULARD. »Mon Colonel, bei allem Respekt. Auf den Dächern Beiruts liegen hunderte von israelischen Scharfschützen. Jeder einzelne von ihnen wartet nur auf den Augenblick, Arafat vor die Flinte zu kriegen. Wer soll denn da bitte seine Sicherheit gewährleisten?« - »Sie und ihre CRAP!«. 1992. RESTORE HOPE. Im Morgen-grauen des 16. Dezembers rückten US-Ledernacken und Fremdenlegionäre Schulter an Schulter in Baidoa ein. Die dritte Kompanie der Paras Legion war in einem US-Marines Bataillon, unter dem Befehl des amerikanischen Lieutenant Colonel OLeary, integriert. OLeary hatte seine 700 Marines des Team Tiger Bataillons darauf einschworen, jeden Somalier zu erle-digen, der auf sie schoss. 1997. OPERATION PELICAN 1,2,3. Mit der Ansage Mobutu in den Mülleimer der Geschichte zu werfen fegte Kabilas Armee wie ein Orkan in Richtung Kinshasa. Tausende von Kindersoldaten füllten seine Reihen. Die Kids rückten auf roten Lehmpisten, durch dichten Dschungel, durch Regen und durch Sümpfe und über die mit Ele-fantengras bewachsene Savanne vor. Der Krieg um die Stadt Brazzaville, an dem 20000 afrikanische Kämpfer beteiligt waren, nahm Anlauf. Mitten drin: 250 Fallschirmjäger der Legion. 2002. OPERATION LICORNE. Der Befehl zur Rückeroberung des Flughafens MAN wurde am Nachmittag des 29. Novembers erteilt: Spähtrupps der Blauen gingen entlang der Front auf Kontakt. Die Feindstellungen waren hervorragend ausgebaut, die Rebellen organisiert und hellwach. Nichtsdestotrotz griffen die Legionäre im Morgengrauen an. 2013. OPERATION SERVAL und PANTHER. Hunderte von Pick-ups rasten nach Süden. An Bord jedes einzelnen saß ein Dutzend Islamisten. Sie trugen dunkle, gefleckte Kampfanzüge, waren weiß vermummt und schwer bewaffnet. Von ihren Toyotas flatterten die Schwarzen Banner im Wind: ... vier Kolonnen brechen auf, um die Al-Qaida Terroristen in den Bergen aufzuspüren. Was die Amerikaner find and fix nennen, wird ein Ziel für die Legionäre. Sie sollen die Islamisten jagen, stellen und zur Strecke bringen! Ich bin Autor, auf Grund meiner Vergangenheit und meinen noch heißen Drähten zur Legion jedoch auch und vor allem ein Insider der Materie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wüstenkrieg - Islamisten in der Sahara
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Brennpunkt Mali. 2012 eroberten Islamisten weite Teile des westafrikanischen Landes und drohten die Hauptstadt Bamako einzunehmen. Schließlich intervenierten die französischen Streitkräfte und drängten die Islamisten nach Libyen zurück. Seither versuchen die Franzosen, unterstützt von UN-Blauhelmen und Soldaten aus 23 europäischen Nationen, die Lage in der Sahelzone zu kontrollieren. Auch die Bundeswehr hat 350 Ausbilder nach Mali entsandt. Aber die Lage bleibt angespannt. Immer neue Attentate erschüttern die Region, die Islamisten zwingen ihren Gegnern einen Guerillakrieg mit zahlreichen Opfern auf. Droht ein neues Afghanistan?

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Was muss politische Bildung leisten, um mündige...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Frage, was politische Bildung leisten muss, um einen selbstdenkenden mündigen Bürger zu erziehen. Um diese Frage zu beantworten, muss man sehen, wie kritische Demokratiebildung und die politisch-moralische Urteilsbildung sowie Werteerziehung im Politikunterricht umgesetzt werden können. Die theoretischen Ansätze von Carl Deichmann sowie Sibille Reinhard und Bettina Lösch werden analysiert, um diese Frage zu beantworten. Anschließend werden Überlegungen zum Einsatz der Serie Die Simpsons zum Thema Islamophobie im Politikunterricht angestellt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Politische Parteien in Zeiten des demographisch...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sandra Brunsbach untersucht, in welcher Weise der demographische Wandel und die damit einhergehende Alterung der Wählerschaft in der Programmatik deutscher und britischer Parteien ihren Niederschlag finden. Im Rahmen der theoretischen Auseinandersetzung erfolgt erstmals eine genaue Abgrenzung und Isolation von demographierelevanten Programmaspekten. Dabei wird zwischen einer allgemeinen Reaktion auf den demographischen Wandel, der Altersorientierung und der Attraktivität der Programmatik für einzelne Altersgruppen unterschieden. Im Rahmen der Wahlprogrammanalysen kommen neu entwickelte Indizes zum Einsatz, welche die programmatischen Aspekte quantitativ erfassen. Es zeigt sich eine deutlich zunehmende Salienz des demographischen Wandels im Zeitverlauf, die jedoch nicht mit einer eindeutigen Verschiebung der Altersorientierung zu Gunsten älterer Menschen einhergeht. Vielmehr werden äußerst komplexe Verschiebungen in der programmatischen Ansprache der einzelnen Altersgruppen sichtbar. Sandra Brunsbach arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot