Angebote zu "Über" (85630 Treffer)

Über das Politische
€ 14.00 *
ggf. zzgl. Versand

In westlichen Gesellschaften sind post-politische Konzepte des Dritten Weges derzeit en vogue. Sie propagieren eine konsensuelle Form von Demokratie jenseits der politischen Opposition von rechts und links. Chantal Mouffe kritisiert daran, daß diese Konzepte die antagonistische Dimension des Politischen und die Ambivalenz der menschlichen Natur leugnen. Nach einer Analyse des Begriffs des Politischen, die sich auf Carl Schmitt stützt, übt Mouffe Kritik an Habermas, Rorty, Giddens und Beck. Unter Bezug auf aktuelle Probleme wie den Terrorismus deckt sie Defizite und politische Gefahren post-politischer Konzepte auf und argumentiert zwingend gegen die Möglichkeit eines universalen rationalen Konsenses und für den antagonistischen Charakter von Politik. Über das Politische ist eine kritische Auseinandersetzung mit dem aktuellen Zustand und der Zukunft der Demokratie. Chantal Mouffe ist Professorin für Politische Theorie am Centre of the Study of Democracy an der Universität Westminster.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Jahre der Politik
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ein großer Staatsmann blickt zurück Roman Herzog, der überaus populäre, in allen politischen Lagern hoch angesehene siebte Bundespräsident, gehört zum politischen Urgestein unseres Landes. Sein Blick hinter die Kulissen der Macht und seine Erinnerungen an Begegnungen mit politischen Größen im In- und Ausland sind Pflichtlektüre für jeden politisch Interessierten. Die Erinnerungen des ehemaligen Bundespräsidenten zeichnen eine ebenso ungewöhnliche wie beeindruckende Laufbahn nach, die den 1934 in Landshut geborenen Roman Herzog von einer glänzenden Hochschulkarriere als Staatsrechtler über Stationen in Bonn und Baden-Württemberg bis ins höchste Staatsamt führte. Als Präsident des Bundesverfassungsgerichts begleitete und prägte er in der ersten Hälfte der 1990er Jahre die deutsche Politik mit bedeutsamen und wegweisenden Urteilen. Im Mai 1994 wurde Herzog als Nachfolger Richard von Weizsäckers zum Bundespräsidenten gewählt. Zu seinen bis heute unvergessenen Amtshandlungen zählen die Einführung des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus und jene berühmte ´´Ruck´´-Rede, mit der er ein Aufbrechen der verkrusteten Strukturen in der Bundesrepublik anmahnte. Roman Herzog, der in seiner Person Weltoffenheit und nüchterne Analyse mit dem Sinn fürs Machbare verbindet, verdankt das Land wesentliche politische Anregungen und intellektuelle Anstöße. Die Bilanz seiner politischen Jahre zeigt eine Persönlichkeit, der alle Aufgeregtheit und jedes nationale Pathos fremd sind und die bei aller bodenständigen Gelassenheit ein hintergründiger Humor und zugleich die Fähigkeit zu scharfer Kritik auszeichnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Politik
€ 5.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das beste Geschenk, wenn es nichts zu lachen gibt: freche Karikaturen über Politiker, Stammtischreden und Wahlversprechen in Zeiten, die wahrlich nicht irrer sein könnten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Politik
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Von Natur aus ist der Mensch ein politisches Wesen´´. Diese Einsicht sprach Aristoteles als erster aus. Die begriffliche Fassung der unterschiedlichen Formen staatlicher Organisation und seine Untersuchungen darüber, welche von ihnen der Bestimmung des Menschen am besten entspräche, begründen die Wissenschaft von der Politik und bilden noch heute ihr Fundament.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Politik
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band enthält den Wiederabdruck der Übersetzung von Aristoteles Politik durch Franz Susemihl (1879), und zwar in der Bearbeitung von Nelly Tsouyopoulos (erschienen 1965 in der Reihe rowohlts klassiker). Die Gliederung blieb unverändert, hinzugefügt wurden Einleitung, Bibliographie und zusätzliche Anmerkungen, die zusammengenommen in die heutige Forschungssituation einführen sollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Politik
€ 12.80 *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Die Politiker
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Politik, im richtigen Sinne des Begriffs, ist gesellschaftliche Existenzbedingung. Ohne Politiker keine Politik. Es ist ein Alarmsignal für Gesellschaften, wenn Politik zum Unwort geworden ist und Politiker zum Schimpfwort. Die Erfahrung oder zumindest Wahrnehmung, dass das gesellschaftliche Mandat der ´´Politik´´ von den ´´Politikern´´ nicht mehr konstruktiv praktiziert wird, hat zu einem dramatischen Vertrauensverlust in beide geführt. Wenn sich soziale und wirtschaftliche Existenzgefahren zuspitzen und Wähler den gewählten Volksvertretern und Parteien deren Lösung nicht mehr zutrauen, droht ein Verfall demokratischer Verfassungsstaaten. Hermann Scheer, aktiver Politiker, Wissenschaftler und ´´praktischer Visionär´´ (Bundespräsident Rau), untersucht in diesem Buch die Grundbedingungen politischen Handelns, die derzeitige Verfassung unserer politischen Institutionen und ihrer Akteure - und die Vorstellungen, die wir uns von ihnen machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Was ist Politik?
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet allen politisch Interessierten und all denen, die genauer verstehen möchten, wie Politik funktioniert, eine fundierte und leicht verständliche Einführung. Es hat zwei besondere Schwerpunkte: die neuen politischen Fragen (Identitätspolitik, Zivilgesellschaft, Biopolitik und Globalisierung) und die neuesten Entwicklungen der Mediendemokratie.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Weniger Politik!
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Freiheit ist in Gefahr, weil die Politik immer mehr Lebensbereiche mit beschränkenden Regeln erfasst. Die Politik entscheidet, welche Glühbirnen gekauft werden dürfen, wieviel eine Arbeitsstunde im Zeitarbeitsgewerbe mindestens kosten muss, zu welchem Preis EEG-Strom ins Netz eingespeist werden kann und welche Maße eine in der EU vertriebene Banane haben muss. Dieses Buch nimmt die Gegenposition ein. Nicht (noch) mehr Politik ist angezeigt, sondern weniger Politik. Das Gemeinwesen steht im Dienst der Menschen - nicht umgekehrt. Nicht vermeintlich weltverbessernde Politiker sollen Entscheidungen für die Bürger treffen, sondern diese selbst. Der Autor konzipiert die Rechtsordnung als eine Infrastruktur zur Ausübung von Freiheiten. Richtschnur der Gesetzgebung sollte demnach sein, Menschen die Verwirklichung eigenverantwortlich gefasster Entschlüsse zu ermöglichen. Inhalt - Wie unser Recht wuchert - Der Einfluss der Interessen - Gerechtigkeit: Ein Ziel für die Politik? - Maximierung volkswirtschaftlicher - Wohlfahrt als Politikziel? - Der Mensch im Mittelpunkt - Was ist Staatsaufgabe? - Das Recht: Eine Infrastruktur für die Ausübung von Freiheiten - Epilog: Zur begrenzten Legitimität europäischer Rechtsetzung Zielgruppe Für alle politisch Interessierten, die sich auch für Udo diFabio, Die Kultur der Freiheit und Paul Kirchhof, Deutschland im Schuldensog, aufgeschlossen gezeigt haben. Darüber hinaus für alle Wettbewerbs- und Kartellrechtler.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Was ist Politik?
€ 14.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Es handelt sich um eine Einführung in das, was Politik eigentlich ist und mit welchen Grundbedingungen menschlichen Daseins Politik zu tun hat.´´ So umriss Hannah Arendt das Projekt, das sie ihr Leben lang begleitete. Ursula Ludz hat die unveröffentlichten Materialien dazu aus den Jahren 1950 bis 1959 aus dem Nachlass zusammengestellt und so ein wichtiges Glied im _uvre Arendts zugänglich gemacht. ´´Dem Leser eröffnen diese Texte die Begegnung mit einem ursprünglichen Philosophieren über Politik, dessen gedanklicher und sprachlicher Suggestion man sich auch dann kaum entziehen kann, wenn man die Frage ´Was ist Politik?´ theoretisch in anderer Weise in den Blick zu fassen gewohnt ist.´´ Kurt Sontheimer im Vorwort

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe