Ihr Aktive Politik Shop

Unsere Welt braucht eine neue politische Kultur...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die repräsentative Demokratie hat ausgedient und muss durch ein fortschrittlicheres und gerechteres System ersetzt werden. Was wir brauchen ist eine andere politische Kultur mit mehr Moral und Ethik. Gerade in der heutigen Zeit haben immer mehr unter den negativen Folgen politischer Fehlleistungen zu leiden. Der Autor versucht nun auf eine sachliche aber prägnante Weise aufzuzeigen, mit welchen Problemen die Politik, insbesondere in der heutigen Zeit, zu kämpfen hat und welche Konsequenzen und Gefahren eine falsche Politik mit sich bringt. Dabei finden moderne, wichtige Themen und Schlagwörter wie die Arbeitslosigkeit, die Nachhaltigkeit, die Umverteilung, die globale Vernetzung, der soziale Frieden und die Zufriedenheit besonderes Augenmerk. Es werden aber nicht nur die Aufgaben der Politik und die menschliche Psychologie die dahinter steckt behandelt, sondern der Autor versucht auch aufzuzeigen, warum politische Entscheidungen auch Auswirkungen auf die Gesundheit, die Lebensgrundlage, das persönliche Glück und den Erfolg haben, sowie welche Zukunftsperspektiven zu erwarten sind und wie Politik mit dem evolutiven Fortschritt und der Sinngebung verknüpft sein mag. Was das Buch aber besonders auszeichnet ist die Tatsache, dass in der öffentlichen Debatte weitgehend verdrängte und tabuisierte Themenbereiche schonungslos angesprochen werden aber auch für die Zukunft praktische, wenn auch unpopuläre, Lösungsansätze für eine neue politische Gesellschaftsordnung dargelegt werden. Manfred Seewald ist 1961 in einer kleinen Gemeinde in Österreich geboren und aufgewachsen. Er studierte Elektrotechnik, Industrial Engineering und Wirtschaftswissenschaften. Sowohl privat als auch beruflich hat er durch längere Auslandsaufenthalte und Reisen viele verschiedene Lebensarten kennen gelernt. Er hat sich schon seit den Jugendjahren mit theologischen, esoterischen, naturwissenschaftlichen, philosophischen und gesellschaftspolitischen Themen befasst. Dabei hat er sich aber ebenso Gedan

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 24.01.2017
Zum Angebot
Was muss politische Bildung leisten, um mündige...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Frage, was politische Bildung leisten muss, um einen selbstdenkenden mündigen Bürger zu erziehen. Um diese Frage zu beantworten, muss man sehen, wie kritische Demokratiebildung und die politisch-moralische Urteilsbildung sowie Werteerziehung im Politikunterricht umgesetzt werden können. Die theoretischen Ansätze von Carl Deichmann sowie Sibille Reinhard und Bettina Lösch werden analysiert, um diese Frage zu beantworten. Anschließend werden Überlegungen zum Einsatz der Serie Die Simpsons zum Thema Islamophobie im Politikunterricht angestellt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Plädoyer für eine gelebte Mehrsprachigkeit - Di...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Aufkommen der Nationalstaaten gelangten die Sprachen in den Fokus der Politik. Die neu sich bildenden Staaten mussten eine emotional positive kollektive Bindung zu den Bürgern schaffen. Die Nationalsprachen waren ein Mittel dafür. Diese verloren dabei ihre politische Unschuld. Mit dem Territorialitätsprinzip sicherte sich der Staat das Monopol über die Sprache, alle anderen auf dem Staatsgebiet benutzten Sprachen wurden mehr oder weniger diskriminiert. Die Schweiz ist zwar als Staat in exemplarischer Weise mehrsprachig, die Kantone mit ihrer Hoheit über die Sprachen haben jedoch das Modell der Nationalstaaten übernommen. Angesichts der gewaltigen gesellschaftlichen Veränderungen gilt es heute, das Prinzip des Grundrechts auf Sprachenfreiheit aus der Territorialitätsfalle zu befreien und es kantonsübergreifend und öffentlich zur Geltung zu bringen. Für die Bildung bedeutet dies: Mehrsprachigkeit wird zum Normalfall. Romedi Arquint (* 1943) Theologiestudium und Pfarrer in Bivio 1967-1971, Gymnasiallehrer, Wissenschaftlicher Adjunkt im Bundesamt für Kultur 1983-1991, Präsident der Lia Rumantscha und der Föderalistischen Union Europäischer Volksgruppen, Mitglied der Stiftungen CONVIVENZA und BABYLONIA, Bündner Grossrat 1995-2010. Als Rätoromane ein Prototyp europäischer Mehrsprachigkeit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.02.2017
Zum Angebot
Politische Bildung und Sozialerziehung in der G...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 2,0, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik), Veranstaltung: Gestaltung von Sachlernprozessen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachfolgende Ausarbeitung beschäftigt sich mit dem Thema Politische Bildung in der Grundschule. In diesem Abschnitt soll ein grober Überblick gegeben werden, welche Aspekte zu diesem Thema behandelt und dargestellt werden. Zu Beginn der Arbeit werden die Begriffe Politik und Politische Bildung definiert, um eine Grundlage für die weiteren Ausführungen zu schaffen. Nach dieser begrifflichen Klärung wird ein historischer Überblick gegeben und der Stellenwert des politischen Lernens in der Primarstufe in früheren Jahren herausgearbeitet. Des Weiteren werden Forschungsergebnisse vorgestellt, die einen Einblick geben sollen, inwieweit politisches Geschehen im Grundschulalter wahrgenommen und verarbeitet wird, und wie diese frühen Erfahrungen das politische Denken und Handeln im Erwachsenenalter beeinflussen. Abschließend werden Ziele und Aufgaben, die durch das politische Lernen erreicht werden sollen, vorgestellt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.12.2016
Zum Angebot
Religionsgemeinschaften, Zivilgesellschaft und ...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Verhältnis von Religion und Politik schien lange vergessen oder verdrängt. Es wird erst in den letzten zwei Jahrzehnten wieder intensiver erforscht. Das wachsende Interesse an Religion und Politik ist auch Ausgangspunkt für diesen Band, der das symbiotische Verhältnis von Politik und Religion in Deutschland analysiert. Dabei wird die Rolle der beiden Volkskirchen zwischen Säkularisierung und Wiederkehr des Religiösen genauso behandelt, wie das Aufkommen von anderen Religionsgemeinschaften oder die Bedeutung des Islams für die deutsche Gesellschaft und das politische System. Prof. (em.) Dr. Dr. h.c. Klaus von Beyme ist Politikwissenschaftler an der Universität Heidelberg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 10.01.2017
Zum Angebot
Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen - Sondera...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zeitpfeil fliegt, so denkt man, auf linearer Bahn. Dieser Vorstellung verdankt die Idee von Fortschritt ihre Geltung. So einfach ist der geschichtliche Verlauf aber nicht. Hinsichtlich Tempo, Bewegungsrichtung, Hemmnissen gab es immer die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen (Ernst Bloch). Singulare und abweichende Kulturen existierten aber bislang überwiegend getrennt voneinander. Dieses Heft zeigt, dass sich das heute fundamental geändert hat. Demografische Mobilitäten, Migrationsschübe, Flüchtlingswellen haben die Welt verwandelt: ein weites Feld, das hier aus unterschiedlichen Perspektiven ausgeleuchtet wird.Mit Beiträgen von Franziska Augstein, Felix Butzlaff, Frank Decker, Eckhard Jesse, Jürgen Kaube, Stephan Klasen, Peter Graf Kielmansegg, Detlef Lehnert, Frank Lübberding, Matthias Micus, Robert Misik, Sighard Neckel, Karin Priester, Thomas Schmid, Christian Starck, Thomas Welskopp, Wilfried von Bredow, Elmar Wiesendahl und Moshe Zuckermann.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.12.2016
Zum Angebot
Rahmenlehrplananaylse zur politischen Bildung i...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: unbenotet, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden wird der aktuelle Rahmenlehrplan: Politische Bildung in der Grundschule für Berlin und Brandenburg nach ausgewählten Kriterien analysiert. Der vorliegende Rahmenlehrplan ist in sechs Kapitel gegliedert, die folgendermaßen eingeteilt sind: - Bildung und Erziehung in der Grundschule - Der Beitrag des Faches zur Bildung und Erziehung in der Grundschule - Standards - Gestaltung von Unterricht - fachdidaktische Ansprüche - Inhalte - Leitungsermittlung, Leistungsbewertung und Dokumentation. Die Analyse wird sich an dieser Struktur orientieren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Gesammelte autobiografische und politische Schr...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: ´´Gesammelte autobiografische und politische Schriften: Meine ersten Erinnerungen + Eine Schande + Zur Frage von der Freiheit des Willens + Satirisches Gedicht + Meine Beichte + Briefe´´ ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828-1910), entstammte dem russischen Adelsgeschlecht der Tolstois. Von 1851 an erlebte er in der zaristischen Armee als Fähnrich einer Artilleriebrigade den Krieg im Kaukasus. Die realistischen Berichte aus diesem Krieg (Sewastopoler Erzählungen) machten ihn früh als Schriftsteller bekannt. Seine Hauptwerke ´´Krieg und Frieden´´ und ´´Anna Karenina´´ sind Klassiker des realistischen Romans. Er ist genauso berühmt für seine komplizierte und paradoxe Persönlichkeit und für seine moralistischen und asketischen Auffassungen, die er nach einer moralischen Krise und geistigem Erwachen annahm. Tolstoi wurde also auch als moralischer Denker und sozialer Reformer bekannt. Als Beteiligter an der Volkszählung im Jahr 1882 in Moskau nahm er unter den Arbeitern ein Elend wahr, das jenes der Bauern noch übertraf. Seit 1881 hatte er sich intensiv religiösen Fragen zugewandt. In einer Reihe von Gesprächen mit führenden Geistlichen wie dem Metropoliten von Moskau sowie auf Reisen zu verschiedenen Kirchen und Klöstern entwickelte er eine Abneigung gegenüber der ihm begegnenden rituellen Form der Religiosität. Auf seine Achtung im Ausland folgte seine Ächtung im Inland. Seit 1882 unterstand er polizeilicher Überwachung. Meine Beichte sowie Worin mein Glaube besteht wurden mit ihrer Veröffentlichung sofort verboten. Inhalt: Meine ersten Erinnerungen Eine Schande Zur Frage von der Freiheit des Willens Satirisches Gedicht von Graf L. N. Tolstoi und anderen aus der Zeit der Belagerung von Sewastopol Meine Beichte Brief an die Frau Baronin Rosen Brief an die Redaktion der Londoner Zeitung ´´Daily Chronicle´´ Brief an einen Polen Patriotismus oder Frieden

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Sind die Medien eigenständige politische Akteur...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Einführung in die politische Bildung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Medien werden heutzutage als vierte Gewalt gesehen und haben ein symbiotisches Verhältnis zur Politik. In dieser Ausarbeitung wird ihrer Position im politischen und sozialen System der BRD nachgegangen. Die exemplarische Analyse wird am Beispiel des Falls Sebastian Edathy geführt, welcher des Gebrauchs von Kinderpornografie verdächtigt und schließlich auch schuldig gesprochen wurde. Die Öffentlichkeit fordertte Edathys Rücktritt noch bevor die Justiz über seine Schuld urteilen konnte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Das politische System Mexikos
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet eine Einführung in die Politik, die Ökonomie und die Gesellschaft Mexikos, wobei die zentralen politischen Institutionen, Akteure und Politikfelder vorgestellt werden. Die politische Entwicklung des Landes ist besonders interessant vor dem Hintergrund des Endes des autokratischen Herrschaftssystems der Partei der Institutionalisierten Revolution (PRI) und der Transition zur Demokratie ab dem Jahr 2000.? Dr. Barbara Schröter ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Müncheberg. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen Governance-Modelle, Institutionen und Institutionentheorie, Zivilgesellschaftliche Organisationen, Partizipation und Soziales Kapital, Management of Ecosystem Services, Demokratie in Lateinamerika.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 10.01.2017
Zum Angebot
Die Institutionalisierung europäischer Nahostpo...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch wird die Rolle Frankreichs im Prozess der Institutionalisierung europäischer Nahostpolitik von der Entstehung der Europäischen Politischen Zusammenarbeit (EPZ) 1969/70 bis zur Erklärung von Venedig vom 13. Juni 1980 untersucht. Basierend auf einer Analyse institutioneller und situativer Faktoren zeigt Verena Sattler, dass es Frankreich insbesondere in der Frühphase des Aufbaus eines europäischen Nahostregimes gelungen ist, die Rolle eines hegemonialen Regimeakteurs einzunehmen und dabei einen wesentlichen Beitrag zur Etablierung der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) als einem europäischen Dialogpartner zu leisten. Nach einem Studium der Politikwissenschaften und Orientalistik in München und Venedig absolvierte die Autorin eine Cotutelle-Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Université Paris IV-Sorbonne.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 10.01.2017
Zum Angebot
Internet und Regimetyp - Netzpolitik und politi...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sebastian Stier führt bislang isolierte Literaturen der politik- und kommunikationswissenschaftlichen Internetforschung zusammen und untersucht empirisch, inwiefern Autokratien in ihrer Netzpolitik und politischen Online-Kommunikation von Demokratien abweichen. Der Autor zeigt in einem makro-quantitativen Ländervergleich, dass es autokratischen Herrschern gelingt, das Internet in ökonomische Performanzstrategien zu integrieren, während die zivilgesellschaftliche Ermächtigung, auch aufgrund der Internetzensur, schwächer ausfällt als es optimistische Stimmen vermuten. Sebastian Stier ist Politikwissenschaftler und Postdoktorand bei GESIS - Leibniz Institut für Sozialwissenschaften in Köln. Er untersucht die Effekte des Internets in der politischen Kommunikation, unter anderem durch Parteien und Protestbewegungen, und betreibt Grundlagenforschung zu den politikwissenschaftlichen Potentialen von Methoden der Computational Social Science.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.02.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht